Hettingen schließt sich neuer kommunalen App „CityHub“ an

Der Hettinger Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, sich der neuen kommunalen App
„CityHub“ anzuschließen: Verwaltung, Vereine, Händler, Unternehmen, Bürger und Touristen bekommen die
Möglichkeit, im direkten Dialog zueinander zu stehen. Ricco Sauter von der Firma CityHub Softfolio aus
Schramberg hat mit dem Konzept und der einfachen Nutzung überzeugt.

Bürgermeisterin Dagmar Kuster erklärte, bei der Jugend seien Apps beliebt, man müsse davon ausgehen, dass diese
Kommunikationswege die zukünftigen seien. Der Gemeindetag sei daran interessiert, dass möglichst viele Gemeinden in BadenWürttemberg
in diese App zu finden sind und hat mit dem Unternehmen günstige Konditionen ausgehandelt. Darin ist die erste
Einrichtung der Daten und die kurze Schulung der Verwaltungsangestellten, Unternehmern und Vereinsleute inbegriffen, die selbst
Inhalte einstellen werden.

0

Verwandte Beiträge